Main area

.

Gästebuch des Tierfriedhof's

Eintrag anlegen

  • Verena Daltabuit

    Lieber Herr Manfred Maier,
    ich habe zwar schon einen Eintrag gemacht, es dürfte aber irgendwie nicht geklappt haben. Daher schreibe ich nochmals ein paar Zeilen:
    Ich war äußerst zufrieden mit Ihrer großartigen Leistung, so rasch war die Abholung meiner "Betty" vom Tierarzt, am Tag darauf die Kremierung und am nächsten Tag - nämlich gestern - konnte ich schon die schöne Urne abholen. Alles war schon für mich hergerichtet, wunderbar! Nun ist meine geliebte Katze wieder ganz bei mir und das hilft in der Trauer sehr. Sollte es bei meinen beiden verbliebenen Katzen eines Tages soweit sein, dann werde ich mich wieder an Sie wenden. Ich hoffe aber, dass dies nicht so bald der Fall ist. Eine wirklich gute Leistung des Ã-sterreichischen Tierschutzvereines, danke für alles. Mit tier-freundlichen Grüßen
    Verena Daltabuit
  • Erika Gamperl

    Bijou

    Vielen lieben Dank an das gesamte Team von Anima besonders Hr.Maier. Er war mir eine sehr grosse Hilfe in diesen schweren Stunden,auf alle meine Fragen bekam ich sofort eine Antwort. Er war sehr einfühlsam in dieser Zeit. Alles Gute für das Team von Anima . Erika Gamperl
  • Doris

    Lieber Herr Maier, Sie waren mir wirklich eine große Hilfe bei der Bewältigung der Tage nach dem Tod meines ewig geliebten Merlin, man weiss eh gar nicht ein noch aus, und dann auf so viel Verständnis zu treffen, hilft einem wirklich sehr. Mein Schatzi ist jetzt wieder bei mir in der Herzurne und wird ewig in meinem Herzen sein. Vielen Dank nochmal und bleiben Sie bitte so! Alles Liebe und Gute Doris
  • Melnik sieglinde

    Ich bin so unendlich dankbar für euren Beistand und Hilfe ohne dich liebe Ingrid hätte ich das alles nicht geschafft mit meinen geliebten flecki ich kann euch nur weiterempfehlen und bin so dankbar das es euch gibt. Danke
  • Hilde Rübenbauer

    Liebes Team vom Tierfriedhof Waldesruh !
    Vor 2 Monaten mussten wir von unserem geliebten Neufundländer nach 12 wunderschönen Jahren Abschied nehmen.
    Sie haben sich wunderbar um alles gekümmert und sind uns in dieser schweren Situation mehr als hilfreich zur Seite gestanden.
    Ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter, besonders an Frau Hinterer für ihren Trost und ihre mitfühlenden Worte !
    • 09.11.2017 14:14

      Rita Hinterer

      antworten

      Sehr geehrte Frau Rübenbauer,

      es freut uns sehr, dass wir Ihnen helfen konnten und Ihr geliebter Neufundländer wieder bei Ihnen zu Hause ist. Danke für die netten Worte.

      Ich wünsche Ihnen alles Gute.

      Mit freundlichen Grüßen

      Rita Hinterer
  • Elenar u. Gerald
    antworten20.05.2016 09:16

    Herzlichen Dank!

    Ich möchte mich nochmals sehr herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie sich so schnell
    nach dem Tod meins geliebten Hundes um alles gekümmert haben.

    Sie hat nun einen ganz besonderen Platz in meiner Nähe erhalten,im Herzen und Gedanken trage ich sie weiterhin mit.

    Es ist schön zu wissen, dass es Menschen gibt,
    die es verstehen wenn man von einem Familienmitglied Abschied nehmen muss,
    und sich auch dementsprechend kümmern.

    Es ist sehr schön, für Mensch und Tier, das es Sie gibt!!!

    Liebe Grüße
    Gerald Gamauf
    • 30.08.2017 20:07

      R. Hinterer

      antworten

      Sehr geehrter Herr Gamauf,
      danke für das nette Telefongespräch heute. Es freut uns, dass wir Ihnen in den schweren Stunden helfen konnten damit "Elena" wieder zu Ihnen nach Hause kommt.

      Mit freundlichen Grüßen
      R. Hinterer vom Team Anima
    • antworten

      am 21.3 ist ein Jahr herrgewssen und sie fehlt immer noch so sehr
  • Walter Kienast
    antworten21.08.2017 14:43

    DANKE

    Sehr geehrter herr maier! ich bin so froh das der tierfriedhof unter ihrer leitung geführt wird. alles ist wunderschon und alles wird so lieb gemacht auch die bestattung. ich danke ihnen sehr sehr herzlich. sie sind einer der nettesten menschen auf der welt. schön das es sie gibt.würde so um ende sept. das grab besuchen. hochachtungsvoll walter kienast
  • Ingrid Reindl

    ZUM LIEBEN GEDENKEN AN MEINEN PINSEL - 2.Todestag 23.2.2017

    Lieber Herr Maier, vielen Dank für ALLES!

    Mein "Etzel" liegt schon 2 Jahre in Waldesruh, immer im Herzen.

    Für meinen "Etzel":

    Nichts stirbt, was in der Erinnerung bleibt.

    Liebe Grüße, an das Team von Waldesruh.

    Herzl.

    I. Reindl
  • Ingrid Reindl

    IM LIEBEN GEDENKEN AN MEINEN PAULI 18.1.2017 - 7. TODESTAG

    18.1.2017

    Lieber Herr Maier, VIELEN DANK FÜR DAS AUFSTELLEN DER GEDENKKZERZEN BEI MEINEM PAULI UND MEINEN ANDEREN AUSGENSTERNEN!

    Heute ist der 18.1.2017 - der 7. Todestag meines kleinen Pauli - immer vermisst und unvergessen.

    AM 21.1.2010 brachten wir meinen Pauli nach Waldesruh, jetzt liegt mein PAULI seit fast 7 Jahre dort.
    Wie wir uns trafen in Stockerau...war es bitterkalt.. 21.1.2010... und die Erde war gefroren...."Erinnerungen"....(Beerdigung).

    DANKE AN DAS TEAM VOM TIERFRIEDHOF WALDESRUH-FÜR ALLES!

    Für meinen PAULI in Liebe:

    Wenn der Tag vergeht
    und leise, ganz leise
    die Dämmerung naht

    Wenn die Schatten
    die dunklen
    die Welt verwandeln
    bis sie selbst
    nur mehr ein Schatten ist

    Wenn die Sterne
    tausend Märchen erzählen
    den Menschen
    die Ihnen lauschen

    Wenn die laute Welt ganz still wird
    und schläft
    und träumt
    von der Sonne

    Dann singt in mir
    die Sehnsucht leise ihr Lied
    und lächelnd komm ein Engel
    und bringt mir dein Bild.

    Ich dank´dir für alles, was du mir an Freud´gemacht hast und dein Vertrauen, Herzile.

    Liebe Grüße!
    Ingrid Reindl
  • Herzlichen Dank für die sehr tolle Betreuung. Ihr seit ein sehr einfühlsames Team. Bestattung Anima Bestattung ihr seit zu 100% emphatisch und ermöglicht, vom Anfang bis zum Ende auf menschliche weiße wie man sie sich nur wünschen kann.
    • antworten

      18.1.2017

      Lieber Herr Maier, VIELEN DANK FÜR DAS AUFSTELLEN DER GEDENKKZERZEN BEI MEINEM PAULI UND MEINEN ANDEREN AUSGENSTERNEN!

      Heute ist der 18.1.2017 - der 7. Todestag meines kleinen Pauli - immer vermisst und unvergessen.

      AM 21.1.2010 brachten wir meinen Pauli nach Waldesruh, jetzt liegt mein PAULI seit fast 7 Jahre dort.
      Wie wir uns trafen in Stockerau...war es bitterkalt.. 21.1.2010... und die Erde war gefroren...."Erinnerungen"....(Beerdigung).

      DANKE AN DAS TEAM VOM TIERFRIEDHOF WALDESRUH-FÜR ALLES!

      Für meinen PAULI in Liebe:

      Wenn der Tag vergeht
      und leise, ganz leise
      die Dämmerung naht

      Wenn die Schatten
      die dunklen
      die Welt verwandeln
      bis sie selbst
      nur mehr ein Schatten ist

      Wenn die Sterne
      tausend Märchen erzählen
      den Menschen
      die Ihnen lauschen

      Wenn die laute Welt ganz still wird
      und schläft
      und träumt
      von der Sonne

      Dann singt in mir
      die Sehnsucht leise ihr Lied
      und lächelnd komm ein Engel
      und bringt mir dein Bild.

      Ich dank´dir für alles, was du mir an Freud´gemacht hast und dein Vertrauen, Herzile.

      Liebe Grüße!
      Ingrid Reindl
  • Ingrid Reindl

    Danke sagen an das Team, vom Tierfriedhof Waldesruh und deren MA

    Liebe Grüße, an das großartige Team von Waldesruh - Herrn Maier - Frau Sommmer und Ihre MA - Kollegen.

    Mein Pauli, mein Bärli, mein Franzi, mein Pinsel und mein Hamstermäderle Leni haben ihre letzte Ruhe in Waldesruh gefunden. Egal mit welchen Aniegen ich auch "komme", immer werden mir meine Bitten erfüllt. Danke!
    Das nun seit 2010, bald 7 Jahre am 21.1.2017.

    Dem tollen Team, des ÖTV schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr. Liebevolle Hände - für Ihre tier. Schützlinge (ein gutes Zuhause.)

    Danke auch an Herrn Toni, für seine Mühe heute - 21.12.2017 - ich habe meine Hamsterseelen besucht.

    Im lieben Gedenken für meine Hamsterseelen und meinen Patenhund vom ÖTV und meine Patenhäsin Henriette und die Seelen von Waldesruh:


    Advent

    Es treibt der Wind im Winterwalde
    die Flockenherde wie ein Hirt
    und manche Tanne ahnt wie balde
    sie fromm und lichterheilig wird.
    Und lauscht hinaus: den weißen Wegen
    streckt sie die Zweige hin - bereit
    und wehrt dem Wind und wächst entgegen
    der einen Nacht der Herrlichkeit.
    von Rainer Maria Rilke (1875-1926)

    Herzlichst Ingrid Reindl mit meiner Dörle
  • Gerald

    danke

    ELENAR am 21.03.2016

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich möchte mich nochmals sehr herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie sich so schnell
    nach dem Tod meins geliebten Hundes um alles gekümmert haben.

    Sie hat nun einen ganz besonderen Platz in meiner Nähe erhalten,
    im Herzen und Gedanken trage ich sie weiterhin mit.

    Es ist schön zu wissen, dass es Menschen gibt,
    die es verstehen wenn man von einem Familienmitglied Abschied nehmen muss,
    und sich auch dementsprechend kümmern.

    Es ist sehr schön, für Mensch und Tier, das es Sie gibt!!!

    Liebe Grüße
    Gerald Gamauf
  • Sehr geehrte Fr. Sommer und Hr. Maier!

    Habe im Februar meinen Nico von Ihnen kremieren lassen, seine Urne ist bei mir zu Hause.
    Nun kommt Balu, der Kleine "Dobermann" meiner Lebensgefährtin zu Euch. Möchte mich für Ihre prompte Hilfe damals sowie vergangenen Samstag bedanken!
  • Ingrid Reindl

    DANKE - ES IST "WIEDER" AN DER ZEIT

    Liebes ÖTV Team, lieber Herr Maier, liebe Frau Sommer - mit viel Interesse lese ich alles was mit dem ÖTV zu tun hat.

    Ihren Einsatz und ihre Tierliebe, kenne ich seit über 6,5 Jahren.

    Die Bilder von den Asissi Höfen, dort kann es ihren Schützlingen nur gut gehen!

    Mitten in der Natur und die Tiere, haben es dort wunderschön.

    Ich erinnere mich gerne an die beiden Lamas und die Pferde die mit den anderen Tieren in Eintracht leben, ohne Zwist.

    Der Mensch könnte sich ein Beispiel an den Tieren nehmen.

    Ebenso ist der TIERFRIEDHOF WALDESRUH eine große Aufgabe, die mit viel Liebe erfüllt wird.

    Das Gras im Sommer wächst so schnell, man kommt mit dem Rasenmähen nicht nach.....Blumen die gegossen werden wollen.

    Früher waren ja die schweren Gießkannen noch zu schleppen, für Herrn Maier.

    Unendlich traurige Tiereltern, die sich von ihrem Liebling verabschieden müssen, bleiben nicht alleine....

    Hat man kein Auto, so wird man von Stockerau abgeholt und nach dem Friedhofsbesuch zum Bahnhof gebracht.

    Es sind "kleine Einblicke" - was der ÖTV und seine grossartigen Mitarbeiter alles leisten!

    Arbeitszeiten von 8.00-13-00 Uhr sind beim ÖTV sicher nicht möglich....man holt auch Tiere - die kein gutes Zuhause haben und versorgt sie und dann kommen sie auf einem der schönen Asissi Höfe.

    Frau Sommer, immer freundlich und nett, man bringt sie nie aus der Ruhe.

    Von Frau Sommer weiss ich, sie liebt kleine Vögel besonders.

    Meine 4 Hamsterbuben und mein Patenhund haben in Waldesruh ihre letzte Ruhe gefunden, ich möchte sie auch nirgendst anders wissen.

    Es wäre schön, wenn man seine pos. Erfahrungen im Gästebuch "verewigt", man hilft damit auch den Anderen und dem ÖTV. Danke im voraus dafür.

    *** Ein vergelt´s Gott für ALLES und EINEN HERZENSGRUSS!****

    Ingrid Reindl mit meiner heissgeliebten Leni

    Liebe Grüße auch an Frau Hemetsberger, nach Salzburg!

    Manchmal sitzen sie vor dir, mit Augen, so hinschmelzend,
    so zärtlich und so menschlich, dass sie dir beinahe Angst machen,
    denn es ist unmöglich zu glauben, dass da keine Seele in ihnen ist.

    Théophile Gautier
  • Michaela R.
    antworten21.07.2016 22:53

    Möchte mich auf diesem Wege noch einmal herzlich bedanken ... auch für Ihre ganze Mühe die Sie entgegen gebracht haben !!

Eintrag anlegen

Im Gästebuch blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | |