Main area

.

Wenn ein Tier stirbt

Seelenruhe statt Tierkörperverwertung

Jakoby_Gabriele
Gabriele Jacoby
Hier habe ich für mein "Muckilein" einen schönen Platz gefunden!
Ich konnte nicht mit der Vorstellung leben, dass sie zu Tiermehl verarbeitet wurde.

Für die Schauspielerin Gabriele Jacoby und viele weitere Menschen gehört unser Tierfriedhof "Waldesruh" seit vielen Jahren zu einem festen Bestandteil ihres Lebens, um für ihr geliebtes Haustier und sich selbst Frieden zu finden.

Wie schwer der Abschied von seinem vierbeinigen Freund fällt, weiß jeder, der bereits ein Tier verloren hat. Denn das Haustier ist Teil der Familie geworden, war Freund in schweren Stunden und verlässlicher Spielkamerad für Kinder und Enkelkinder. Sein Tod hinterlässt eine tiefe Lücke.

Was passiert mit Ihrem Tier nach seinem Tod ?

Wenn dann der Tierarzt rät, dem Leiden ein Ende zu setzen, verdrängen viele Tierfreunde in ihrer Trauer den Gedanken, was mit dem Tier nach seinem Tod passiert. Wenn Sie nicht vorsorgen, ist der Tierarzt verpflichtet, den toten Körper der Tierkörperverwertung auszuliefern. Dort wird Ihr Tier zusammen mit Schlachtabfällen in einem Brecher zerkleinert und bis zum Zerfall der Weichteile erhitzt. Die aus Ihrem Tier gewonnen Stoffe werden dann für industrielle Zwecke verwendet. Eine Horrorvorstellung für jeden Tierfreund.

Donny-2Eine würdige Alternative für Ihren jahrelangen Begleiter

Überlassen Sie Ihr Tier nicht der Tierkörperverwertung. Zeigen Sie Ihr persönliches Mitgefühl und lassen Sie Ihren vierbeinigen Gefährten unversehrt auf unserem Tierfriedhof "Waldesruh" bestatten.

Einen kurzen Rundgang über unseren Tierfriedhof finden Sie in diesem Video von "News": Letzte Ruhestätte für Haustiere