Main area

.

Gästebuch des Tierfriedhof's

Eintrag anlegen

  • I.R.

    Im innigen Gedenken

    Lieber Hr. Maier, ich danke Ihnen für Ihre Mühe und Geduld!
    Wie so oft....., vielen Dank....
    Am 9.6.2011, wurde mein "Titan" Bärli Pucki in Waldesruh zur letzten Ruhe gebettet.
    Nahe von meinem "Giganten" Pauli und meinem lieben Patenhund Agni.
    Ich gedenke ihnen in Liebe.
    Ihr sollt nicht um mich weinen,
    ich habe ja gelebt.
    Der Kreis hat sich geschlossen,
    der zur Vollendung strebt.
    Danke-LG
    (Liebe Grüße auch an Hrn. Brauner und Fr. Sommer!)
    I.R.
  • Isolde Turba
    antworten26.05.2011 16:47

    Sehr geehrter Herr Maier,
    Ich möchte Ihnen auf diesem Wege danke sagen, für das schöne und würdevolle Begräbnis, dass Sie meinem Kätzchen Amelie bereitet haben. Danke auch für die wunderschönen Fotos, das Namenstaferl und die schönen Blumen, die Sie noch dazu gelegt haben.
    Der Abschied war sehr schwer für mich, weil Amelie war alles, was ich liebte und hatte auf dieser Welt. Aber es tröstet mich zu wissen, dass meine Amelie an einem so schönen und friedvollen Ort zur Ruhe gelegt wurde.
    Danke lieber Herr Maier für all Ihre Mühe, Ihr Verständnis und Ihre Liebe zu den Tieren. Sie sind ein großartiger und wertvoller Mensch, ich bin so froh, dass ich Sie kennen lernen durfte - wenn auch - oder gerade durch den so traurigen Anlaß.
    Mit herzlichen Grüßen von
    Isolde Turba
  • FÜR PAULI
    antworten12.05.2011 00:06

    LIEBES HERZI-PAULI-HEUTE WÄRE DEIN 3. GEBURSTAG - 12.5.2011!
    Es brennt heute eine zusätzliche Kerze, für mein Geburtstagskind,
    für dich MEINEN/UNSEREN PAULI-
    Unvergessen, w-l-d

    DEINE FAMILIE

    Für Pauli:

    Was bleibt..

    Immer, wenn wir von dir erzählen,
    fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.
    Unsere Herzen halten dich gefangen,
    so, als wärst du nie gegangen.
    Was bleibt sind Liebe und Erinnerung.
    Und wir fragen noch immer:
    Warum?

    Und wenn Du Dich getröstet hast,
    wirst Du froh sein,
    mich gekannt zu haben.

    (Antoine de Saint-Exupéry)
  • Sehr geehrter Herr Meier

    Erst jetzt, fast einen Monat später, habe ich die Kraft, hier zu schreiben. Ich habe meinen Schäferhund Teddy bei Ihnen kremieren lassen und ich möchte mich bei Ihnen bedanken, für die einfühlsame und respektvolle Art, die mir entgegengebracht wurde. Herzlichen Dank für ihre liebevolle, unkomplizierte Unterstützung und einfühlsame Hilfe als ich meine treuen Gefährten verabschieden musste !

    Vielen Dank
    Urbauer Wolfgang
  • Ingrid Reindl + Sohn Michael
    antworten06.04.2011 19:02

    WIE SO OFT- DANKE FÜR ALLES!

    An das Team von WALDESRUH, Herrn Maier-Herrn Brauner-Fr. Sommer liebe Grüße!

    Lieber Herr Maier, ich danke Ihnen für ALLES! IN WALDESRUH, IST DER FRÜHLING EINGEKEHRT! Es sieht alles sehr, sehr schön aus.
    Heute habe ich mein HERZI Pauli und meinen Patenhund-AGNI-Herzi besucht.
    Ebenso die anderen Nagetier-Gefährten meines PAULIS.
    Danke!
    Liebe Grüße
    Ingrid Reindl und Sohn Michael

    Im innigen GEDENKEN AN MEINEN PAULI UND AGNI!!!
    Pauli Grabnummer 371
    Agni Grabummer 332


    Tiere
    von Franz von Assisi

    Gott wünscht, daß wir den Tieren beistehen, wenn es vonnöten ist. Ein jedes Wesen in Bedrängnis hat gleiches Recht auf Schutz.
  • N. Deniz
    antworten05.04.2011 09:26

    Sehr geehrter Herr Meier!

    Bin soeben von Mutti nach Hause gekommen, mein erster Weg war zum PC und in die Emails. Herzlichen Dank für die wunderschönen Bilder. Sie haben alles sehr schön arrangiert.

    Der gestrige Tag war zwar sehr schmerzlich, aber es war ein sehr würdevoller Abschied von Shana, die uns 15 Jahre unseres Lebens begleitet hat.

    Ich, natürlich auch im Namen von Mutti, möchte mich nochmals bei Ihnen und auch Ihrem Herrn Kollegen (leider habe ich in der Aufregung dessen Namen
    vergessen)herzlich für alles bedanken.

    Ich wünsche Ihnen alles Gute und verbleibe mit freundlichen Grüssen
  • AGNI´S PATEN-FAMILIE

    FÜR AGNI

    Lieber Agni, heute ist der 24.3.2011-vor genau einem Monat haben wir dir dein letztes Geleit geben müssen-24.2.2011/12.27 Uhr-bist du zur letzten Ruhe gebettet worden-am Tierfriedhof WALDESRUH.

    Wir glauben fest daran, du bist dort -wo-du wieder jung und ausgelassen sein kannst.
    Michael und Familie
    Für AGNI:
    "Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.
    Antoine de Saint-Exupéry, Der Kleine Prinz"
    AGNI-zum Gedenken
    Grabnummer: 332
  • Lucia Schmidt

    Nachtrag:

    Auch ein herzliches Dankeschön, an den Herrn, (weiß leider den Namen nicht mehr) der unseren Romeo in Strebersdorf übernommen hat...Danke auch an Sie für soviel Menschlichkeit und Mitgefühl...
  • Gedicht
    antworten16.03.2011 18:10

    DIE REGENBOGENBRÜCKE

    DIE REGENBOGENBRÜCKE

    Es gibt eine Brücke, die den Himmel und die Erde verbindet.
    Weil sie so viele Farben hat, nennt man sie die Regenbogenbrücke.
    Auf der jenseitigen Seite der Brücke liegt ein wunderschönes Land
    mit blühenden Wiesen, mit saftigem grünen Gras und traumhaften Wäldern.
    Wenn ein geliebtes Tier die Erde für immer verlassen muß,
    gelangt es zu diesem wundervollen Ort.
    Dort gibt es immer reichlich zu fressen und zu trinken,
    und das Wetter ist immer so schön und warm wie im Frühling.
    Die alten Tiere werden dort wieder jung und die kranken Tiere wieder gesund.
    Den ganzen Tag toben sie vergnügt zusammen herum.

    Nur eines fehlt ihnen zu ihrem vollkommenen Glück:
    Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben.

    So rennen und spielen sie jeden Tag miteinander,
    bis eines Tages eines von ihnen plötzlich innehält und gespannt aufsieht.
    Seine Nase nimmt Witterung auf, seine Ohren stellen sich auf,
    und die Augen werden ganz groß.

    Es tritt aus der Gruppe heraus und rennt dann los über das grüne Gras.
    Es wird schneller und schneller, denn es hat Dich gesehen!

    Und wenn Du und Dein geliebtes Tier sich treffen,
    gibt es eine Wiedersehensfreude, die nicht enden will.
    Du nimmst es in Deine Arme und hältst es fest umschlungen.
    Dein Gesicht wird wieder und wieder von ihm geküßt,
    deine Hände streicheln über sein schönes weiches Fell,
    und Du siehst endlich wieder in die Augen Deines geliebten Freundes,
    der so lange aus Deinem Leben verschwunden war,

    aber niemals aus Deinem Herzen.

    Dann überquert ihr gemeinsam die Regenbogenbrücke
    und werdet von nun an niemals mehr getrennt sein...

    Paul C. Dahm
  • Lucia Schmidt

    Gestern (14.3.2011) hat es in Wien geregnet...die ganze Autobahnfahrt begleiteten uns dicke, schwarze Wolken...plötzlich taucht ein Sonnenstreifen am Horizont auf...und das genau über Sierndorf...wo wir unseren geliebten Kater Romeo bestatten ließen...während der Bestattung tauchte ein Regenbogen auf...(wir haben zuvor noch im Internet die Regenbogenbrücke angeschaut, http://www.indigo.org/rainbow/rainbow-de.html)...wir mussten weinen, aber gleichzeitig überkam uns ein Gefühl des inneren Friedens...

    Ein herzliches Danke an Herrn Maier für so viel Menschlichkeit und Mitgefühl..wir wissen wir haben die richtigen Entscheidung für unseren Romeo, nachdem er uns soviel schöne Jahre begleitet hat, getroffen, den Tierfriedhof Waldesruh...Danke

    Romeo, du bleibst für immer in unseren Herzen, wir lieben dich und vermissen dich so sehr...machs gut mein Grieche...und Danke für die Sonne und Regenbogen...ich bin mir sicher das warst du und dein Engel...:-)
  • AGNIS PATIN
    antworten24.02.2011 18:38

    Ein Danke

    Sehr geehrter Hr. Maier, s.g. Herr Brauner, liebe Fr. Sommer!

    Heute habe ich mich von meinem Patenhund AGNI (Dobermann, 14 Jahre alt-liebevollst betreut im ASISSI-HOF II, von Fr. Anna)verabschieden müssen.
    Danke für die würdevolle Bestattung und Ihre sehr mitfühlende Art, mit Mensch und TIER umzugehen.
    Agni, kann jetzt seinen Frieden finden. Abschied nehmen müssen, ist sehr schwer und schmerzlich.
    Besuche Agni sicher regelmäßig!
    Franz von Asissi hat nun ein weiteres-wunderbares Geschöpf (Agni) in seiner
    "Herde".
    Unvergessen bleibt Agni in meinem Kopf
    und meinem Herzen!
    Vielen Dank und Grüße!
    Agnis Patin
  • Steinecker
    antworten17.02.2011 13:13

    Sehr geehrter Herr Maier,

    Nochmals vielen herzlichen Dank für Ihre Bemühungen, die professionelle Unterstützung, die würdevolle Beisetzung und die gezeigte Anteilnahme, viele Bestattungsunternehmen im Humanbereich könnten sich daran ein Beispiel nehmen.

    Mit allerbesten Grüssen
    P. Steinecker
  • DEINE PATIN

    In memoriam an AGNI

    Lieber Agni, es tut mir so unendlich leid, es tut weh..
    Deine Bilder betrachtend...,
    du bist ein wunderschöner Hund gewesen...., deine Augen sprachen Bände....
    Nun bekommst du einen Platz in Waldesruh, dort findest du deinen Frieden..
    Ich denke viel, so viel an dich...
    Ein Vater unser für dich, lieber Agni-ich glaube fest daran, dass Tiere einen Platz im Himmel bekommen.
    Du bekommst einen ganz besonderen Platz....
    Deine Patin
  • Fam. I. Reindl

    DANKE FÜR ALLES!

    Lieber Herr Maier!
    Wie so oft schon, bedanke ich mich ganz herzlich für Ihren Einsatz und Ihre Bemühungen!
    Was wäre WALDESRUH ohne SIe? :)
    (Nicht vorstellbar, für uns!)
    Im innigen Gedenken an meinen PAULI und alle anderen tierischen und lieben Wegbegleiter, die in WALDESRUH ihre letzte Ruhe gefunden haben.

    Herzlichst
    Fam. I. Reindl

    Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein.
    (Schopenhauer)
  • Lieber Herr Maier!

    Herzlichen Dank für ihre liebevolle Unterstützung und einfühlsame Hilfe als ich meine geliebte Gina verabschieden mußte!

    Danke auch für das wunderbar gestaltete Grab für meine Süße!

    Gottes Segen und alles erdenklich Liebe und Gute!

    Claudia K.

Eintrag anlegen

Im Gästebuch blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 11 | 12 | 13 | |